Bayerische Geländewagenmeisterschaft

Veranstaltervereine

 

Jeder Lauf zur Bayerischen Geländewagenmeisterschaft wird von einem Verein oder einer Interessengemeinschaft ausgerichtet. Die Gesamtheit der Veranstaltervereine ergibt zusammen mit der zumeist aus ihren Reihen gewählten Vorstandschaft die  "4x4 BayernCup-Veranstaltergemeinschaft".

Somit entscheiden die Veranstalter selbst mit, wie das Reglement gestaltet ist oder wie die Wertungen vorgenommen werden.

Die Veranstaltervereine führen ihre Läufe zur Meisterschaft generell eigenverantwortlich durch. Der Verband, also der BayernCup, bietet aber auch Hilfe und Beratung bei der Organisation oder der Beantragung von Genehmigungen bei den Behörden an. Ausserdem bietet der Verband Hilfestellung bei der Beurteilung der Sektionen oder der Wertung an, damit ein reibungsloser und korrekter Ablauf gewährleistet ist. Weiterhin stellen wir auch das Paperwork für die Veranstaltung, also z.B. Bordkarten, Startnummern, zur Verfügung.

Für die Mitgliedschaft im BayernCup als Veranstalterverein muss derzeit kein Beitrag gezahlt werden, da sich der Verband, bzw. die Bayerische Geländewagenmeisterschaft, in erster Linie aus Sponsoringgeldern finanziert. Sofern von den Sponsoren auch Sachgegenstände oder Gutscheine direkt für die Fahrer gestiftet werden, wird nach den Veranstaltungen oder nach der Jahressiegerehrung eine Verlosung der Sachpreise unter den Anwesenden Fahrern durchgeführt.

Die Veranstaltervereine können also sämtliche Einnahmen wie Startgelder oder Einnahmen aus dem Gastronomiebereich voll in ihre eigene Kostenkalkulation einfliessen lassen. Auch wenn keine großen Gewinne bei den Veranstaltungen mehr erzielt werden, wie das in früheren Jahren aufgrund eines größeren Starterfeldes öfter einmal der Fall war, so rechnet sich ein Lauf zur Trialmeisterschaft für den Verein jedoch in mehrfacher Hinsicht. Zum Einen darf die Öffentlichkeitsarbeit in der Heimatregion nicht unterschätzt werden. Eine Meisterschaftsveranstaltung wird viele Zuschauer anlocken und hebt die Akzeptanz unseres Sports wie auch die Tatsache, daß wir "Geländewagen fahren" um ein vielfaches. Darüberhinaus kann der Verein Kontakt mit örtlichen Händlern und Firmen aufnehmen, die dort ihre Produkte ausstellen oder einen Infostand errichten können, ja sogar Probefahrten im Gelände mit ihren Kunden durchführen können, wenn es das Gelände hergibt. Der Werbeeffekt ist jedenfalls nicht zu verachten, da genau die Zielgruppe vor Ort ist und direkt angesprochen wird. Abgesehen davon erleichtern Werbeeinnahmen natürlich die Kalkulation des Veranstaltervereins.

Generell sind die Veranstalter frei in der Auswahl ihrer eigenen Sponsoren oder Werbepartner. Eine Einschränkung kann aber dann stattfinden, wenn der Verband einen Hauptsponsor hat, dessen Interessen einem örtlichen Sponsor eventuell gegenüberstehen. Derzeit gibt es keinen Hauptsponsor für die Meisterschaft. Früher waren dies z.B. die Firmen Delta 4x4, Yokohama oder Mickey Thomson.

 

 

Wie kann man Veranstalterverein werden?

Die Voraussetzungen sind relativ einfach: man benötigt ein geeignetes Fahrgelände für eine Veranstaltung, dazu Personal für Streckenposten und Wertung. Das Material für den Sektionsbau besteht aus Trassierbändern (die oftmals gesponsert werden) sowie für die Stangentore Besenstiele mit aufgesetzen Plastikhülsen und Holzkugeln. Hier ist ein wenig Bastelarbeit gefragt. Weiterhin sollte eine geeignete Fläche für das Fahrerlager vorhanden sein. Viele Teilnehmer kommen mit Wohnmobilen und Anhänger. Verpflegung und Getränke sollten angeboten werden und für die Siegerehrung muss der Veranstalter Pokale vorhalten. Dazu kommen Beschilderungen für Teilnehmer und Zuschauer.

Ist das für Euch alles kein Problem, so nehmt einfach Kontakt mit der Vorstandschaft auf und dann können wir schon im nächsten Jahr - oder vielleicht auch kurzfristig mitten in der Saison - eine Veranstaltung bei Euch einplanen und durchführen.

Um es deutlich zu sagen: Wir freuen uns über jeden neuen Veranstalterverein, bzw. -Ort und bieten Euch jede mögliche Hilfe bei der Planung und Durchführung an!

 

Wir würden gerne, aber wir sind gar nicht in Bayern....

Auch das ist nicht unbedingt das Problem. Sofern die Veranstaltung noch "grenznah" stattfindet, sind wir durchaus bereit, um des Sportes Willen, eine Veranstaltung auch ausserhalb Bayerns ins Programm zu nehmen. Wir haben ja derzeit auch zwei Läufe zur Bayerischen Meisterschaft in Thüringen. Natürlich müssen wir den Einzelfall prüfen - sprecht uns ruhig an!

 

 

Über den Button "Kontakt" in der Menueleiste oben, kommt Ihr zu den Adressen der Vorstandschaft unserer Veranstaltergemeinschaft. Bei Fragen meldet Euch doch einfach!

 

Eure 4x4 BayernCup Organisatoren

 

 

 

 

Site durchsuchen

 

Orga-Team
Verbandsvorsitz


 

Mitgliedsvereine     

Veranstalter

4Wheelers Coburg

ORC Dietzhausen

ORT Grabfeld

MAC Neustadt / Coburg

 

derzeit ohne
Veranstaltung:

GWF Bayreuth

MSC Sand a. Main 

ORC Bad Neustadt / S. 

 

Sponsoren

Übersicht...

 

Fanartikel

Webshop derzeit
nicht verfügbar!

 

Mitteilungen

Gästebuch